18. Juni 2010

WM der Pfeifen

Gelbe Karten en masse. Reguläre Tore aberkannt. Falsche Abseitsentscheidungen. Knickrige Regelauslegungen. Die WM wird verpfiffen!

Von Schiedsrichtern, denen man schon beim Betreten des Platzes anmerkt, dass sie ihre Chance wittern - ihre Chance auf einmal große Bühne im Leben, fliege vom Platz, egal wer. Und vor allem, egal warum.

Es sind - fußballgottlob - nicht alle. Aber dieses Phänomen, dass nämlich aus irgendwelcher Herren Länder des Proporzes wegen irgendwelche Schiedsrichter rekrutiert werden, nervt. Und bringt fußballkundige Zuseher nicht nur in diesem Turnier in Rage.

Lösung: Profi-Schiris. Kosten Geld, genau. Das die FIFA in vollen Schweizer Tresoren üppig zur Verfügung hat. Also ausgeben kann, und zwar locker. Was schließlich auch eine Lösung für den Profisport insgesamt wäre - es geht nun mal inzwischen in erster Linie ums Geld, in zweiter Linie um Sport. Auch bei der WM.

1 Kommentar:

  1. Appreciate the recommendation. Will try it out.

    Also visit my site - I thought about this

    AntwortenLöschen