13. Mai 2010

Die Lösung

... für künftige WM-Turniere: Beklagt wurde schon, dass nicht genügend Karten für alle interessierten Zuschauer bei WM-Turnieren zur Verfügung stünden. Jetzt gibt es eine Lösung, die sowohl den Zuschauern, als auch der FIFA, als auch den veranstaltenden Ländern schmecken dürfte:

In der Gruppenphase eines WM-Turniers gibt es Hin- und Rückspiel!

Das hätte doch was, oder? Anstatt drei gäbe es sechs Spiele. Mehr Zuschauer könnten, zumindest zu diesem Zeitpunkt, IHR Team sehen. Der Kader der Teams könnte erweitert werden, denn die Spiele sollten weiterhin innerhalb der bisherigen Zeitspanne von vier Wochen stattfinden - eine kleine Steigerung des Härtetests.

Über die Einzelheiten kann man ja noch gesondert reden. Oder war so etwas schon mal im Gespräch? - Wenn nicht: nichts zu danken, gerne doch, probiert's...!

Keine Kommentare:

Kommentar posten